Der Polarexpress

Der Polarexpress

Ein Zug nur für Kinder. Ziel der Reise, der Nordpol … und während der Fahrt heisse Schokolade für alle. Das klingt doch unglaublich, oder? Aber genau so war es im Film „Der Polarexpress“.

Der Film ist ein Muss in der Vorweihnachtszeit und am besten kann man ihn mit einer Tasse heisser Schokolade geniessen. Auch die kalten Tage kann man daheim mit heisser Schokolade am besten geniessen.

Uns hat der Film dazu inspiriert selbst heisse Schokolade zu kochen und unser Rezept, hier auf dem Blog zu posten.

Also wenn ihr auch etwas Warmes für die kalten Tage braucht… ran an die Schoki.

Zutaten (für 2 Tassen):

300 ml Milch

100 ml Kokosmilch

30 gr Vollmichschokolade in Stückchen

2 EL Kakao Pulver (ungesüsst)

1 Päckchen Vanillezucker

1 EL Rohrzucker

Etwas Kokosraspeln

Zubereitung:

Alle Zutaten, bis auf die Kokosraspeln, in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze und ständigen rühren erhitzen. Mit einem Milchaufschäumer oder Pürierstab die heisse Schokolade aufschäumen.

Die heisse Schokolade dann in eine Tasse füllen und je nach Geschmack ein paar Kokosraspeln auf dem Schaum platzieren.

… und schon ist sie fertig und ihr könnt sie geniessen.

Beitragsbild © WARNER BROS. PICTURES¦ https://animationscreencaps.com